Trägerverein:
Verein Musical Plus
Lädergass 25
6170 Schüpfheim


«Seit der ersten Aufführung 1981 in London ist CATS schnell zu einem der bekanntesten und beliebtesten Musicals überhaupt geworden. Das Stück nach T. S. Eliots ‹Old Possum’s Book of Practical Cats› mit der preisgekrönten Musik von Andrew Lloyd Webber ist seitdem in über zwanzig Ländern und 250 Städten, darunter Buenos Aires, Seoul, Helsinki und Singapur, gespielt worden. Das in Gesang und Tanz gleichermassen ­spektakuläre Musical wurde in zehn Sprachen übersetzt und sowohl von Profis als auch von Amateuren nicht nur in Theatern, sondern auch in so ungewöhnlichen Spielorten wie Zelten, Scheunen und natürlich Schulen aufgeführt. Die Handlung bringt Menschliches in ‹kätzischer› Form: Der ‹Jellicle Ball›, ein Katzenfest auf dem Müllplatz, dient nicht nur als ausgelassene Party, sondern auch zur Bekanntgabe, welche Katze die Chance auf ein neues Leben bekommt. Die Auserwählte ist am Ende Grizabella, und das wohl nicht nur, weil sie zuvor mit ‹Memory› jenen Evergreen gesungen hat, den CATS schon bald nach den ersten Aufführungen hervorbrachte.»

(Quelle: http://www.theatertexte.de)

M.D. Zemp
M.D. Zemp
M.D. Zemp
M.D. Zemp
M.D. Zemp
M.D. Zemp
M.D. Zemp
M.D. Zemp
M.D. Zemp
M.D. Zemp
M.D. Zemp
 

Musik von Andrew Lloyd Webber – basierend auf dem «Old Possum's Book of Practical Cats» von T.S. Eliots – Deutsch von Michael Kunze